Hallo und Sat Nam,

 

viele haben darauf gewartet und uns angesprochen, ob es denn in diesem Herbst kein Konzert gäbe.

Leider nicht, aber versprochen, im nächsten Jahr werden wir wieder ein Konzert veranstalten und herzlich dazu einladen. Wem es bis dahin zu lange dauert, die folgenden Links können als kleiner Trost vielleicht darüber hinweg helfen.

https://www.mirabaiceiba.com/video/  

http://www.servant-of-the-heart.de/

 

An alle Frühbucher oder auf Neudeutsch early birds, bis 15.12.2016 gibt es noch die Möglichkeit sich zum vergünstigten Tarif für die  Kundalini Yoga Lehrer Ausbildung 2017 anzumelden.

Also, wozu noch warten, wenn die Zeit da ist?!

 

Was es sonst noch so gibt: Siri Pritam und Gur Suraj machen vom 13. -19.12.2016 einen kleinen yogischen Ausflug nach Moskau, wir werden darüber berichten, wenn wir zurück sind.

 

 

 

Wir arbeiten mit Verzögerungen, aber unverdrossen am Food Truck von Bhagvati Kaur, mit dem sie und wir dann im nächsten Jahr mit Sicherheit auf dem einen oder andern Event zu finden sein werden und hoffentlich viele mit leckeren vegetarischen oder veganen Köstlichkeiten beglücken können.

 

Gur Suraj Singh arbeitet seit einiger Zeit in der Ortsgruppe Heilbronn von Religions for Peace mit.

Wir sind von der dringenden Notwendigkeit dieser Arbeit überzeugt und wollen als Sikhs unseren Teil zum Frieden und zur Verständigung in der Welt beitragen.

Er war auch als “Grenzgänger” bei der Landesgartenschau in Öhringen vetreten und stellte sich als Konvertit den zahlreichen Fragen des Moderators und des Publikums.

Ein Link zur Gruppe lohnt auf jeden Fall http://heilbronn.religionsforpeace.de/index.php?id=41